Der Heubauer bei facebook
Der Heubauer - Kontakt

Silage-Ernte

Silage-Ernte

Silage-Ernte

Silage-Ernte

previous arrow
next arrow
Slider

Pflege

Jedes Jahr im Frühjahr beginnt die Arbeit auf den Wiesen und Weiden mit einer sachgerechten Pflege.  Der erste Arbeitsschritt beinhaltet die Einebnung der Maulwurfshaufen und die Belüftung der Grasnarbe. Im gleichen Arbeitsgang kann die lückige Grasnarbe durch eine standort-angepasste Grasmischung nachgesäht werden. Eine saubere und dichte Grasnarbe ist der erste Schritt zu einem aschearmen und damit hochwertigen Rauhfutter.

Wir führen diese Arbeiten mit dem Köckerling-Grasmaster durch. Anschließend wird durch das Walzen das Saatgut angedrückt und der Narbenschluss wiederhergestellt.

Anstelle des Grasmasters bieten wir Ihnen auch die Durchsaat mit der Köckerling Schlitzsaat-Maschine an. Bei diesem Arbeitsschritt handelt es sich um eine Durchsaat, die nach dem Einsatz einer Wiesenschleppe als nachfolgendes Verfahren für eine geschlossene, frische Grasnarbe sorgt. Hierbei werden Saatgutenmengen zwisdchen 25 kg - 40 kg / Hektar eingesäht. Auch hier ist das Anwalzen des Saatguts und der Narbenschluss unumgänglich.

In Sachen Unkrautbekämpfung bieten wir Ihnen die GPS-unterstützte, sachgerechte Ausbringung der Pflanzenschutzmittel mit unserer TÜV-geprüften Feldspritze. Ungeliebte Unkräuter, wie z.B. Jakobskreuzkraut, Hirtentäschel, Ampfer, Disteln, Löwenzahn oder Brennesseln werden nach guter fachlicher Praxis, chemisch durch ein Herbizid und mechanisch durch das Striegeln bekämpft.

Für eine perfekte Düngung ist eine sachgerechte Bodenuntersuchung unumgänglich. Anhand der Untersuchungsergebnisse erstellen wir in Absprache mit Ihnen, eine für Ihre Flächen und Nutzungsart entsprechend fachgerechte Düngung.




Der Heubauer
Impressum . Alle Preise inkl. gesetzlicher Umsatzsteuer